ĂĄ

Yoga-Reisen

mit Petra Lösch www.yogamitpetra.de


Umrahmt von harmonischer Architektur und mitten in der Natur hoch über dem Jagsttal in Langenburg, ist das Naturresort MAWELL RESORT ein wirklich besonderer Energieort, um den Alltag hinter sich zu lassen. In unkomplizierter und heimeliger Atmosphäre findest Du zu einem harmonischen Körpergefühl und einem ausbalancierten Geist – die besten Voraussetzungen, um seine innewohnende Energie zurückzugewinnen.

Das Yogaprogramm ist für alle Leistungslevel geeignet. Wir üben jeweils morgens & spätnachmittags Asanas (Yogapositionen), Pranayama (Atemübungen), Meditation und Tiefenentspannung, Yogawalks und meditative Wanderungen in der Natur runden das Programm ab.

Alle Kurse werden durch unsere zertifizierte Yogalehrerin Petra Lösch durchgeführt. Es sind alle Yoga-Level herzlich willkommen!

Hier geht´s zum aktuellen Flyer

Termine und Preise 2022*

26. - 29.05.2022 -> »Faszien Yoga Auszeit - die FASZI(E)NATION aus DEHNEN, FEDERN und SCHWINGEN«

YOGA SEMINAR: € 279,00
Anreisetag: 16:30h Welcome Get together | 17.00h – 18.15h Abend-Yoga
2. Tag: 08.30h – 09.45h Morgen-Yoga | 17.00h – 18.15h Abend-Yoga
3. Tag: 08.30h – 09.45h Morgen-Yoga | 11.30h – ca. 13.00h Yoga-Walk |
17.00h – 18.15h Abend-Yoga 
Abreisetag: 08.30h – 09.45h Morgen-Yoga 

29.07. - 03.08.2022 -> »Sommer Yoga Auszeit - Loslassen und Kraft tanken mit dem Feet up®«

YOGA SEMINAR: € 429,00
Anreisetag: 16:30h Welcome Get together | 17.00h – 18.15h Abend-Yoga "Welcome"
2. Tag: 08.30h – 09.45h Morgen-Yoga | 17.00h – 18.15h Abend-Yoga
3. Tag: 08.30h – 09.45h Morgen-Yoga | 11.30h – ca. 13.00h Yoga-Walk | 17.00h – 18.15h Abend-Yoga
4. Tag: 08.30h – 09.45h Morgen-Yoga | 17.00h – 18.15h Abend-Yoga 
3. Tag: 08.30h – 09.45h Morgen-Yoga | 11.30h – ca. 13.00h Yoga-Walk | 17.00h – 18.15h Abend-Yoga
Abreisetag: 08.30h – 09.45h Morgen-Yoga 

29.09. - 03.10.2022 -> YOGA RETREAT »Yoga Auszeit Happy statt Herbstblues - Die 5 Elemente im Yoga«

YOGA SEMINAR: € 349,00
Anreisetag: 16:30h Welcome Get together | 17.00h – 18.15h Abend-Yoga "Welcome"
2. Tag: 08.30h – 09.45h Morgen-Yoga | 17.00h – 18.15h Abend-Yoga "YIN YOGA und YONG NIDRA"
3. Tag: 08.30h – 09.45h Morgen-Yoga | 11.30h – ca. 13.00h Yoga-Walk | 17.00h – 18.15h Abend-Yoga "YIN YOGA und Meditation"
4. Tag: 08.30h - 09.45h Morgen-Yoga | 17.00h - 18.15 Abend Yoga "YIN YOGA und YOGA NIDRA"
Abreisetag: 08.30h – 09.45h Morgen-Yoga "Alles kann - nichts muss"

5.12. - 08.12.2022 -> »Nikolaus YOGA Auszeit - Mit Balance und Genuss in die Vorweihnachtszeit«

YOGA SEMINAR: € 279,00
Anreisetag: 16:30h Welcome Get together | 17.00h – 18.15h Abend-Yoga "Welcome"
2. Tag: 08.30h – 09.45h Morgen-Yoga | 17.00h – 18.15h Abend-Yoga "YIN YOGA und YONG NIDRA"
3. Tag: 08.30h – 09.45h Morgen-Yoga | 11.30h – ca. 13.00h Yoga-Walk | 17.00h – 18.15h Abend-Yoga "YIN YOGA und Meditation"
Abreisetag: 08.30h – 09.45h Morgen-Yoga "Feeling good"


Hotelzimmer "Hohenlohe" zu Sonderkonditionen

Doppelzimmer pro Nacht ab € 280,00
Einzelzimmer pro Nacht ab € 180,00

  • ANREISE ab 11 Uhr und ABREISE bis 17 Uhr
  • 3 bzw. 4 Ăśbernachtungen im Doppelzimmer "Hohenlohe"
  • Reichhaltiges Vital-Langschläfer-FrĂĽhstĂĽck
  • Kuchen-Snack am Nachmittag
  • Obst- & Joghurtecke im Sommergarten
  • Vital-Buffet am Abend 
  • Nutzung der 4.500 m² Indoor- & 7.500 m² Outdoor-Wellnesslandschaft inklusive Fitnessbereich & Outdoor-Parcours
  • Tee- & Wasserstation im Wellnessbereich
  • Saunatasche mit Bademantel, HandtĂĽchern, Badeslipper & Wellnessbecher, sowie Hygieneset zur Nutzung während Ihres Aufenthalts
  • Mineralwasser auf dem Zimmer
  • WLAN-Zugang
  • Parkplatz


FĂĽr die Teilnahme der Kurse an den Yogareisen melden Sie sich bitte direkt bei Ihrer Reisebegleiterin unter folgender Adresse an:
http://yogamitpetra.de. Bitte beachten Sie, dass die Teilnahme an den Yoga Reisen nur in Kombination mit einem Hotelaufenthalt buchbar ist. Petra informiert uns anschließend über Ihren Zimmerbedarf und wir senden Ihnen die Bestätigung über Ihre Zimmerbuchung per E-Mail 

Kursbeschreibung 2022

 

26.05. - 29.05.2022: »Faszien Yoga Auszeit - die FASZI(E)NATION aus DEHNEN, FEDERN und SCHWINGEN«

Faszien, auch Bindegewebe genannt, sind der universelle Baustoff der unseren ganzen Körper durchzieht, alle Organe umhüllt und uns Form und Struktur gibt. In den Faszien stecken sensorische Rezeptoren für Bewegung und Schmerz, Wärme und Kälte sowie Muskelzellen und Collagenfasern. Faszien werden auch als „Sinnesorgan der Körperwahrnehmung“ bezeichnet.

Faszien reagieren auf Stresshormone, aber auch auf mechanische Veränderungen, wie kleine Risse und Mikroverletzungen. Dies kann zu Bewegungseinschränkungen oder schmerzhaften Verhärtungen, zum Beispiel an der Rückenfaszie führen. Besonders schmerzhaft ist es, wenn die Faszien sich so sehr versteifen und verdicken, dass sie Nerven einengen.

Um die Elastizität der Faszien zu verbessern, helfen eine spezielle Bewegungstherapie und Massagen. Aber auch durch Ziehen, Drücken und Kneten können Verhärtungen der Faszien gelöst werden. Zusätzlich können Dehnungsübungen und leichte Sprungübungen dabei helfen, das Gewebe elastisch zu halten. Um eine Verhärtung des Bindegewebes zu vermeiden, ist es wichtig, sich möglichst vielseitig zu bewegen und einseitige Bewegungsabläufe zu vermeiden.

Mit gezielten Übungen aus dem Yoga, Pilates und Faszientraining werden wir den Verklebungen der Faszien entgegentreten. Laßt Euch überraschen zu welcher Geschmeidigkeit Euer Körper fähig ist, wenn er die vielseitige Stimulation erfahren darf.

Entdecke ein neues Körpergefühl, befreie Dich von Schmerz und Verspannung oder beuge vor und betrete so neue Welten mit mehr Gesundheit, Freiheit und Lebendigkeit in Alltag, Beruf und Hobby. Dieses FASZIEN-Seminar ist JEDEM zu empfehlen: YogiNis, NichtYogiNIs, NichtSportlern und Sportlern. Genieße die Faszi(e)nation FASZIEN – ich freu mich auf Euch!

Das Yogaprogramm ist für alle Yogalevel geeignet. Ein YogaWalk in der Natur rundet das Programm ab. Bei schönem Wetter werden wir einzelne YOGA-Einheiten auch draußen genießen.


29.07. - 03.08.2022 -> »Sommer Yoga Auszeit - Loslassen und Kraft tanken mit dem Feet up®«

Die Tage sind  länger und die Sonne schenkt dir viel Licht und Wärme. Ich lade dich ein, den Sommer zu zelebrieren und gleichzeitig den Zyklus des Jahres und demnach die Feuerenergie für dich zu nutzen.

Ich möchte dich mitnehmen auf eine Reise zu dir und durch die Feuerenergie des Sommers deine Mitte, deine Willenskraft und dein authentisches Ich zu stärken. Auf liebevolle und spielerische Weise kannst du hier tief durchatmen, dich von der Sonne wärmen und vom Wind küssen lassen. Spüre, wie du die Leichtigkeit und die Wärme des Sommers nutzen kannst, um deine Willenskraft zu etablieren, Altes zu verbrennen und deine Perspektive wieder für die schönen Dinge im Leben öffnest. Ebenso wie wir unsere Feuerenergie zäumen können, um in die Ruhe, in die Verbindung zu uns selbst zu finden und diese Ruhe für Erkenntnisse zu nutzen. Morgens üben wir dynamisch, wir beginnen den Tag mit bewusstem Atmen und erwärmenden, kraftvollen Körperhaltungen und Bewegungen. Am frühen Abend tauchen wir mit einer ruhigen restorativen Praxis tiefer in die Stille ein. Geführte Meditationen und Yoga Nidra ergänzen die Yang- wie Yin-Klassen. 

Als besonderes Highlight dieser YOGA AUSZEIT : Wir werden mit dem FEET UP® Hocker spielend einfach und ganz sicher so manches auf den Kopf stellen. Anders als im freien Kopf- oder Schulterstand werden hier weder die Halswirbelsäule noch der Nackenbereich durch Fehlhaltung oder zu große Belastung gefährdet  Neben sämtlichen vitalisierenden und heilsamen Effekten yogischer Umkehrhaltungen, bietet der feetup eine Akupressur im Nacken- und Schulterbereich. Herz über Kopf: Du wirst es lieben!  

Das ausgewogene Yogaprogramm gibt dir große Freiheit, deine eigene Balance zu finden, und ich gehe dabei gerne individuell auf dich und deine Bedürfnisse ein,  – oder lasse dich auch ganz in deine Ruhe sinken. In meinem Verständnis von Yoga dürfen wir Zeit und Raum auf unserer Matte frei und spielerisch nutzen, um uns in unserem Tempo, nach unserer Natur zu entwickeln.



29.09. - 03.10.2022 -> YOGA RETREAT »Yoga Auszeit Happy statt Herbstblues - Die 5 Elemente im Yoga«

Die Chinesische Medizin (TCM)  entstand durch die Beobachtung der Natur und der Jahreszeiten, sowie auch der Beobachtung der inneren Welt, was zu einem tiefgründigen System führte. Einfach ausgedrückt, ist das System dem Yin und Yang (den vorherrschenden Gegensätzen) und den 5 Elementen zugeordnet (Wasser, Holz, Feuer, Erde, Metall). In dieser Yogapraxis werden die Meridiane (Energieleitbahnen) gedehnt, wodurch der Energiefluss angeregt wird und sich so Blockaden sanft lösen können. Den Jahreszeiten angepasstes Leben, Essen und YOGA-Praktizieren kann die Wandlungsphasen und den stetigen Kreislauf unterstützen, so dass die Übergange mit weniger Reibung verlaufen und wir uns harmonischer fühlen. 

Das Element Metall ist dem Herbst zugeordnet. Die Tage werden kürzer, die Blätter fallen von den Bäumen und die Kräfte der Natur sammeln sich wieder. Die Meridiane “Lunge” (Yin) und “Dickdarm” (Yang) stehen im Vordergrund.

Diese Jahreszeit "HERBST" wird mit dem Kommen und Gehen des Lebens assoziiert, dem Rhythmus des Atems und der Ausscheidungsfunktion. Die Lungen verwandeln die Luft, die wir einatmen in lebenswichtigen Sauerstoff, der Dickdarm eliminiert die Abfälle, die unser Körper nicht mehr benötigt. Beide Organe tauschen somit Energie mit der Umwelt aus, nach dem Prinzip des Aufnehmens und Abgebens. Dazu gehört ebenso die Pflege des Austausches mit anderen Menschen.

Das Metall-Element steht für Transformation. Das Leben ändert sich ständig und wir müssen bereit sein, mit seinem natürlichen Fluss zu arbeiten und Dinge, die nicht mehr gut für uns sind, loszulassen. Ähnlich wie die kostbaren Metalle in der Erde können wir in unserem Inneren unser persönliches Selbstvertrauen finden. Ist der Lungenmeridian in Harmonie, können wir die Momente unseres Lebens als kostbar erleben, präsent sein und uns so für den Winter vorbereiten.

Die Herbst Yin Yoga Asanas aktivieren Lungen- und Dickdarm-Meridiane. Wenn man sich bewusst Zeit für sich lässt und Atemübungen integriert, harmonisiert das den Energiefluss und löst körperliche wie mentale Spannungen. Die Meridiane laufen über die Innen- und Außenseite der Arme, über die Schultern und Brust, die gedehnt werden.

In dieser YOGA AUSZEIT wirst Du insbesondere Dein Chi (die Energie) von Lunge und Dickdarm (Element Metall) von Blockaden lösen, harmonisieren und ausgleichen.

YOGA NIDRA:

Auch YOGA NIDRA wird Bestandteil sein. Yoga Nidra (Nidra=Schlaf) ist eine Tiefenentspannungstechnik für Körper, Geist und Seele. Ohne grosse Vorbereitung kann Yoga Nidra von jedem praktiziert werden. Yoga Nidra führt zu einer ungewöhnlich tiefen Entspannung auf körperlicher, mentaler und emotionaler Ebene. Die Erfahrung zeigt, dass das Praktizieren von Yoga Nidra (30-minütige Sitzung) drei Stunden Schlaf gleichkommt!



5.12. - 08.12.2022 -> »Nikolaus YOGA Auszeit - Mit Balance und Genuss in die Vorweihnachtszeit«

Wir alle wissen, wie hektisch und stressig der Advent und das Weihnachtsfest selbst sein können. Oft stellen wir gerade an Weihnachten übertriebene Erwartungen an uns selbst.

Manchmal verlieren wir auch aus den Augen was wichtig ist - „It’s the most wonderful time of the year“ - und welche Zeit im Jahr wäre besser geeignet dafür uns eine kleine Auszeit zu gönnen als die Adventszeit. Bevor uns die Vorbereitungen für das Fest der Feste voll und ganz einnehmen, was wäre da schöner als den Nikolausstiefel mit wundervoll entspanntem Nikolaus-Yoga zu füllen. ...

....daher komme mit - gerade JETZT - und genieße DEINE AUSZEIT im vorweihnachtlichen Jagsttal und herrlichen Rückzugsort mitten in der Natur. Nach deiner Auszeit wirst du die Kraft und Entspannung haben dem Stress der Weihnachtszeit gelassen entgegen zu treten.



Impressionen:
 
  
Weitere Impressionen finden Sie hier.
Ein gutes Feedback ist die beste Werbung! Hier geht´s zum Feedback.

* Bitte beachten Sie, dass wir uns abhängig von der Buchungssituation und Wetterlage Änderungen des Veranstaltungsortes und der Termine vorbehalten. Wir danken für Ihr Verständnis.