Yoga meets Spa-Days

mit Petra Lösch www.yogamitpetra.de

  

Was lässt sich besser kombinieren als Yoga mit Entspannungszeit in Sauna, Pool, oder Dampfbad?! Getreu dem Motto "Yoga meets Spa-Days" besuchen Sie individuell einen Yoga-Workshop (Theorie und Praxis) mit Themenschwerpunkten und entspannen vor oder nach der Yogaauszeit in der 6.500 m² großen Indoor- und 8.000 m² großen Outdoorwellnesslandschaft von 11:00 - 20:00 Uhr. 

Alle Kurse werden durch unsere zertifizierte Yogalehrerin Petra Lösch durchgeführt. Es sind alle Yoga-Level herzlich willkommen!

Hier geht´s zum aktuellen Flyer 

Termine und Themen 2024

Donnerstag, 11.Juli 2024 - "Happy Hips YOGA
Donnerstag, 08. August 204 - Yin&Yang YOGA 
Dienstag, 17. September 2024 - Gesunder RĂĽcken & YOGA Nidra
Donnerstag, 31. Oktober 2024 - Die 5 Elemente im YOGA
Donnerstag, 07. November 2024 - Restoratives YOGA
Samstag, 14. Dezember 2024 - Just Relax YOGA

Kursprogramm

12:00 – 14:00 Uhr

Preise 2024

Hotelgäste  €  40,00  p. P.
Hotelgäste Wochenende €  55,00  p. P.*
Tagesgäste                  €  110,00 p. P.
Tagesgäste Wochenende €  125,00 p. P.*

* Preis gilt an Wochenenden sowie Feiertagen

Inklusivleistungen Hotelgäste / Voranreise zum Kurs

  • Teilnahme am Kurs
  • Wasservariationen im Yoga-Raum

Ab Check-In (11 Uhr) gelten die im Ăśbernachtungspreis enthaltenen Leistungen.


Inklusivleistungen Hotelgäste Verlängerung Abreisetag
  • Teilnahme am Kurs
  • Wasservariationen im Yoga-Raum
  • Nutzung der 6.500 m² Indoor- & 8.000 m² Outdoor-Wellnesslandschaft inklusive Fitnessbereich & Outdoor-Parcours
  • Kuchen-Snack mit Tagessuppe 13:00 - 16:00 Uhr
  • Obst- und Joghurtecke 13:00-16:00 Uhr
  • Tee- & Wasserstationen im Wellnessbereich
  • Saunatasche mit Bademantel, HandtĂĽchern & Wellnessbecher zur Nutzung während Ihres Aufenthalts
  • Täglich wechselndes Sauna- und Aufgussprogramm
  • Parkplatz
  • WLAN
Inklusivleistungen Day Spa Gäste
  • Teilnahme am Kurs
  • Wasservariationen im Yoga-Raum
  • Nutzung der 6.500 m² Indoor- & 8.000 m² Outdoor-Wellnesslandschaft inklusive Fitnessbereich & Outdoor-Parcours
  • Tagessuppe sowie Obst und Joghurt 12.30-16.00 Uhr an der Aktiv-Bar
  • Tee- & Wasserstationen im Wellnessbereich
  • Saunatasche mit Bademantel, HandtĂĽchern & Wellnessbecher zur Nutzung während Ihres Aufenthalts
  • Täglich wechselndes Sauna- und Aufgussprogramm
  • Parkplatz
  • WLAN

Die Preise verstehen sich inklusive Mehrwertsteuer.

Von 16-19 Uhr bieten wir Ihnen an unserer Aktiv-Bar eine kleine Karte mit vitalen Speisen (Berechnung nach Verzehr) an.

Reservierung

Für die Yoga meets Spa-Days bitten wir um Anmeldung per E-Mail über unsere Reservierungsabteilung unter info@mawell-resort.de.

Impression
en:



Ein gutes Feedback ist die beste Werbung! Hier geht´s zum Feedback.

Kursbeschreibung 2024

  

Donnerstag 11.Juli - HAPPY HIPS YOGA 

Bei diesem Workshop widmen wir uns intensiv der Hüfte und den umliegenden Körperregionen. Aus Sicht des Yoga speichern sich alle erlebten Emotionen in unserer Hüfte, so werden wir aus verschiedenen Richtungen unsere Hüften betrachten und bearbeiten.
Chakra Yoga, Wissen aus der Anatomie und klassische Yoga Haltungen bilden die Basis fĂĽr diesen Workshop.

Ein kräftiger, entspannter und beweglicher Hüftbereich ist wichtig für die Stabilität und Ausrichtung unseres Körpers. Oftmals ist er aufgrund vom vielen Sitzen und Stehen nicht ausreichend trainiert. Auswirkungen hat das vor allem auf die Lendenwirbelsäule, welche dadurch ungesunden Fehlhaltungen und Belastungen ausgesetzt ist.

Die Hüften sind die stärksten Knochenstrukturen im menschlichen Körper. Direkt am oder um das Hüftgelenk befinden sich viele Muskelgruppen, die an der Bewegung der Hüfte beteiligt sind. Diese Muskelgruppen sind sehr kräftig und lassen sich nicht so einfach dehnen. Deshalb sind Hüftöffnungen etwas komplexer und benötigen viel Zeit und Hingabe beim Üben.


Donnerstag 08. August - 
Yin & YANG YOGA YOGA 

„Yin & Yang  YOGA - Alles im Gleichgewicht – Die Verbindung zwischen Loslassen und Tun“

Freue dich am Anfang des Workshops auf Dynamik und Bewegung, energetisierende Atemtechniken und fließenden Vinyasa Flow Yoga. Im Anschluss tauchst du ein in die meditative Stille mit beruhigenden, ausgleichenden Atemübungen und tief öffnendem Yin Yoga.

Das Prinzip von Yin und Yang
Yin & Yang sind zwei sich ergänzende, nicht voneinander trennbare und sich ständig verändernde Elemente, die die Voraussetzung für alles Leben sind. Die Herausforderung für uns im Leben ist, in allem was wir tun das Gleichgewicht zwischen Yin & Yang herzustellen. Je mehr wir dieses Gleichgewicht finden, umso eher werden Blockaden in den Energiebahnen verhindert und der Energiefluss des Chi, unserer Lebensenergie, ist gewährleistet. Das Prinzip von Yin & Yang bildet die Grundlage des Gleichgewichts in der Natur, dem Kosmos und dem Menschen. Alles trägt beide Aspekte in sich: Yin & Yang. Kultiviere Balance, Harmonie und Freiheit auf der Yogamatte und in deinem Leben und werde gesund an Körper, Seele und Geist.

Yang Yoga „Happy hips and open heart“:
Fließe mit deiner Atmung durch inspirierende, kreative und dynamische Vinyasa Flow Yoga Sequenzen. Nutze dein Potenzial, erfahre deine Grenzen in einer körperlich anspruchsvollen, stärkenden und stark entgiftenden Yang geprägten Yogapraxis. Atem und Bewegung befinden sich in einem harmonischen Fluss. Die Ujjayi Atmung ist die Seele dieser fließenden Bewegung.

Yin Yoga "Balance for the whole body“:
Der sanfte Weg zur inneren Mitte – deep & slow. Erlebe das tiefe Eintauchen und Verweilen in der Position, erspüre deine Grenzen, lerne loszulassen. Lenke deine Aufmerksamkeit nach innen, beobachte deine Gedanken, sei präsent. Atmung, Meditation und Asana verbinden sich zu einer sehr tiefen, öffnenden und heilsamen Yogapraxis.


Dienstag 17. September
 - Gesunder Rücken & YOGA NIDRA

In diesem Workshop erfährst Du Wissenswertes rund um das Thema “Gesunder Rücken, Gesundes Training für unsere Körperrückseite, die Seite die wir nicht sehen". Wir befassen uns mit den wichtigsten physiologisch-anatomischen Aspekten unserer Körperrückseite. Das neu Erlernte werden wir direkt in die Yoga-Praxis umsetzen und unter Anleitung üben. Darüber hinaus bekommst Du auch mit kleinen Tipps und praktischen Übungen die Möglichkeit, Deinen Alltag insgesamt rückenfreundlicher zu gestalten.

Unser Alltag ist oft geprägt von zu langem Sitzen, im Büro, im Auto, der Bahn....und Verspannungen und Verkürzungen in der Muskulatur sind die Konsequenzen von einseitiger Bewegung. Auch Sportler wie z.B. Läufer oder Radfahrer sind von einseitig muskulären Belastungen betroffen.

Yoga kann ein äußerst nutzbringender Begleiter sein, wenn es um die Reduzierung von chronischen Verspannungen und Schmerzen geht. Die Yogapraxis wirkt stabilisierend und entlastend zugleich. Tief liegende Muskeln und Deine Faszien werden genauso angesprochen wie die großen Muskelgruppen.

Eine 30 min. YOGA NIDRA Einheit wird diesen besonderen Workshop beenden. Yoga Nidra (Nidra=Schlaf) ist eine Tiefenentspannungstechnik für Körper, Geist und Seele. Ohne grosse Vorbereitung kann Yoga Nidra von jedem praktiziert werden. Yoga Nidra führt zu einer ungewöhnlich tiefen Entspannung auf körperlicher, mentaler und emotionaler Ebene. Die Erfahrung zeigt, dass das Praktizieren von Yoga Nidra (30-minütige Sitzung) drei Stunden Schlaf gleichkommt!


Donnerstag 31. Oktober - Die 5 Elemente im YOGA 

Die Chinesische Medizin entstand durch die Beobachtung der Natur und der Jahreszeiten, sowie auch der Beobachtung der inneren Welt, was zu einem tiefgründigen System führte. Einfach ausgedrückt, ist das System dem Yin und Yang (den vorherrschenden Gegensätzen) und den 5 Elementen zugeordnet (Wasser, Holz, Feuer, Erde, Metall).
In der Yogapraxis werden die Meridiane (Energieleitbahnen) gedehnt, wodurch der Energiefluss angeregt wird und sich so Blockaden sanft lösen können.

Was machen wir im 5 - Elemente-Yoga und was tut es Gutes fĂĽr Dich?

Du praktizierst wohltuende und stärkende Yoga-Übungen nach den fünf Elementen der TCM:
Holz fĂĽr Leber - Feuer fĂĽr Herz - Erde fĂĽr Milz - Metall fĂĽr Lunge - Wasser fĂĽr Nieren

Diese wunderbare Kombination hat folgende Effekte:
• Euer "Chi" (Energie) der Energiekreisläufe wird aktiviert
• Blockaden aller Art können gelöst werden
• Stärkung der inneren Organe für mehr Gesundheit
• Balancierung der Emotionen für mehr inneren Frieden
• mehr Körperbewußtsein und Wohlgefühl
• u.v.m.


Donnerstag 07. November - Restoratives YOGA 

Genieße eine ruhige Yogapraxis ganz für Dich auf der Matte mit Restorativer Yoga Praxis. In diesem Workshop Praxis widmen wir uns der Renovierung und Restaurierung unseres gesamten Systems. Dennoch ist dieser Workshop keine Yin Yoga Praxis.

Restorative Yoga (“to restore” = wiederherstellen) dient der Erholung und Regeneration, ist simpel und kann ohne jegliche Vorerfahrung geübt werden. Alle Übungen werden passiv ausgeführt. Als Unterstützung kommen Hilfsmittel wie Kissen, Decken, Gurte und Blöcke zum Einsatz. Das längere „Verweilen“, bei dem sich Herz und Kopf auf gleicher Höhe befinden trägt zum Selbstheilungsprozess auf allen Ebenen bei.

Wir arbeiten u.a. auch an der Wand und mit vielen Hilfsmitteln und Therapiebällen, um den Körper therapeutisch von Alltags- und Workoutbelastungen zu befreien. Dabei finden Einflüsse aus dem Iyengar Yoga, Katonah Yoga und der Triggerpunkttherapie ihren Weg in diese Restorative Yoga Praxis. Am Ende des Workshops fühlst Du Dich ausgeglichener und entspannter. 


Samstag 14. Dezember - Just Relax YOGA

Anspannung und Entspannung sind existentielle Begleiter unseres Alltags.

Einfach mal entspannen – das ist oft nicht so einfach wie man denkt. Neben der körperlichen Anspannung, die wir durch zu viel Stress haben, sorgen auch häufiges Grübeln und Nachdenken für Anspannung in unserer Muskulatur. Umso wichtiger ist es dem Körper immer wieder Ruhephasen zu gönnen.

Yoga bietet uns viel Raum, Spannungen in unserem Körper zu lösen, um diesen durch einfache Atemübungen bewusster wahrzunehmen und seine Bedürfnisse zu erkennen.

In diesem Workshop werden wir uns intensiv mit der Verbindung zwischen Asana (Körperübungen ) und der Atmung/Pranayama auseinandersetzen. Dabei steigen wir tiefer in die Atemtechnik des Vinyasa Yogas ein, um mit Hilfe der Atmung zunächst eine Bestandsaufnahme unseres Körpers zu machen. Im Laufe des Workshops wird das Pranayama uns anschließend durch eine ruhige und meditative Praxis führen. Gestärkt durch eine gleichmäßige Atmung widmen wir uns der Asana Praxis, die uns neben einem guten Bewegungsfluss kräftigen und zu mehr Stabilität führen wird. Gleichzeitig lernen wir nicht nur, unseren Körper in die richtigen Positionen zu bringen, sondern auch den Körper bewusster zu spüren.

Yoga Nidra ist eine der einfachsten und gleichzeitig tiefsten Formen der Meditation. Das Schöne an dieser Praxis ist, dass jeder sie durchführen und von ihr profitieren kann, unabhängig von Yogaerfahrung, Alter und Gesundheitszustand.

„Erhalte deine Gesundheit und dein Wohlbefinden aufrecht!“